Logo Archaeo | 3D

Ländliche Siedlungen

Vor der Entstehung richtiger Städte im Hochmittelalter muss, ausgenommen von Ansiedlungen innerhalb von Befestigungsanlagen, im Frühmittelalter und der Vorgeschichte im Grunde genommen ausschließlich von ländlichen Siedlungen gesprochen werden. Diese können vielgestaltig sein, denn die Art zu Leben und die Art zu Bauen haben sich seit Beginn der Sesshaftwerdung von Kultur zu Kultur stark geändert. Es finden sich sowohl Einzelgehöfte und Weiler, wie auch richtige Dörfer. In der Vorgeschichte können diese als Streusiedlung oder bereits in Reihen angelegt sein. Im Mittelalter entstehen verschiedene Flurformen, wie zum Beispiel das Haufendorf, das Straßendorf, Rundlinge, Anger- oder Waldhufendörfer. Manche mittelalterlichen und frühneuzeitlichen Siedlungen, die aus der Überlieferung bekannt sind, wurden im Laufe der Jahrhunderte aus verschiedenen Gründen verlassen. Hier wird von einer Wüstung gesprochen.

Creativ Common Lizenz Logo CC BY-NC 4.0